Liebe Sportlerinnen und Sportler,

der Schutz personenbezogener Daten hat für uns einen hohen Stellenwert. Dies gilt auch weiterhin unter der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), die am 25. Mai 2018 verbindlich in Kraft tritt.

Die Richtlinien enthalten detaillierte Vorgaben, wie mit personenbezogenen Daten umzugehen ist, wie diese zu schützen sind und welche Rechte Ihr habt. Wir haben in diesem Zusammenhang unsere Datenschutzhinweise aktualisiert, so dass diese den Anforderungen der neuen EU-DSGVO entsprechen.

Die wesentlichen Änderungen auf einen Blick:

  • Ihr erhaltet jetzt noch umfangreichere Angaben zur Verarbeitung, Speicherdauer, Übermittlung und zum jeweiligen Verwendungszweck Eurer Daten.
  • Ihr erhaltet einen Überblick über Eure Rechte und die jeweilige Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung der Daten.

Weitere Informationen findet Ihr in unseren Datenschutzhinweisen am Ende jeder Seite.