Es klang wie ein Wunder als uns der Anruf von Andre (Dolmetscher) erreichte ob Shihan Ishikawa Tadashi bei uns einen Lehrgang geben dürfte. Natürlich ein mehrfaches JA für diese große Ehre.

Am Donnerstag den 5. April 2018 war es dann soweit. Um 18:00 Uhr begann zunächst das Training für die Kinder und Jugendlichen. Wobei Sensei Ishikawa die Eltern und Kindertrainer eingeladen hat sein Training zu beobachten und Lerninhalte mitzunehmen.

Von 19:00-21:15 begann das Training für die Erwachsenen. Für einen Donnerstag hatten wir vierzig Teilnehmer erwartet, doch dieses wurde bei Weitem übertroffen, die Halle war brechend voll. Der Lehrgangsinhalt war Kihon für das Kihon. Dabei legte Sensei Ishikawa sehr großen Wert auf die korrekte Ausführung der Techniken. Wenn es nach Sensei Ishikawa gegangen wäre hätten wir noch zwei Stunden länger trainieren können. Nach dem Training haben wir uns bei Sensei Ishikawa und Andre mit Gastgeschenken bedankt und um einen weiteren Lehrgang gebeten, dazu gab es von Sensei Ishikawa ein deutliches ja. Im Anschluss haben die Trainer aus unserem Dojo mit Sensei Ishikawa und Andre den Abend im Kardamom ausklingen lassen. Auch dabei stand Karate im Vordergrund.

Am Freitag haben wir Petra, Martina und Rolf zusammen mit Sensei Ishikawa und Andre eine Stadtführung in Bremens Altstadt durchgeführt. Alle waren begeistert und Sensei Ishikawa hat sich für die Gastfreundschaft bedankt und uns zugesagt wieder nach Delmenhorst zu kommen.

DTV Karate
Sensei Ishikawa
DTV Karate
Beim Kindertraining
DTV Karate
Sensei Ishikawa & Andre
DTV Karate
Übergabe der Gastgeschenke
DTV Karate
Gruppenbild
DTV Karate
Stadtführung in Bremen
DTV Karate
Stadtführung in Bremen
DTV Karate
Stadtführung in Bremen

Bilder Frank Kaiser & Sandra Wieck