Einen Einblick in das Kyusho Jitsu (Selbstverteidigung durch Anwendung auf die vitalen Druckpunkte) bekamen einige interessierte Mitglieder der Karate Abteilung am 12.11.2015.

Auf Initiative von Marco kam Roland Ahlers 5ter Dan Karate und 1ter Dan Kyusho Jitsu vom SW Oldenburg zu uns um erste Einblicke und Techniken zu vermitteln.

Zuerst wurde etwas Theorie und Herkunftsweise dieser Methode vermittelt.

Dann stand intensives Training mit Anwendungen auf dem Programm. Roland verstand es die Teilnehmer in seinen Bann zu ziehen.

So wurde sehr deutlich, dass auch ein schwacher gegen einen viel stärkeren durch gezielte Maßnahmen Wirkung zu erreichen.

Kurz gedrückt oder auf einen bestimmten Vitalpunkt geschlagen sackten die Angreifer auf der Stelle kampflos zusammen.

Nach dem Lehrgang waren sich alle einig, das müssen wir vertiefen und wiederholen.

Recht herzlichen Dank an Roland.

PS.: In der Foto Gallerie findet ihr einige Bilder des Lehrgangs