Kyusho Jitsu 2016 DTV

Am 18.06.2016 startete der Studienkreis Delmenhorst mit dem Ausbildungsteil 1. Niveau Kyusho Sitsu. Unter Anleitung des Hauptreferenten Sebastian Lämmle, 6. Dan Kyusho Jitsu Instruktor der Dillman Karate International (DKI), hatten sich 16 Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet für die Ausbildung am Standort Delmenhorst eingefunden. In Absprache mit unseren Partnervereinen aus Oldenburg fand die Festlegung des Studienkreis am Standort Delmenhorst große Zustimmung sowohl bei den Teilnehmern als auch bei den Referenten.

Kyusho Jitsu ist keine neue Kampfkunst oder Kampfsportart sondern ein Wissen, welches in allen Kampfkünsten verborgen ist. Es beruht auf der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und beinhaltet im Gleichgewicht des Yin & Yang die Lehre der 5 Elemente, das Erlernen des Energieflusses im Körper über die einzelnen Meridiane, das Stimulieren der Kyusho – Vitalpunkte sowie die notwendigen Energie-Rückführungstechniken (Kuatsu).

Die Teilnehmer des Studienkreis waren sichtlich begeistert über die Ausführungen der Referenten und haben engagiert und motiviert die Inhalte in die Praxis umgesetzt. Das DTV-Team nimmt mit drei Teilnehmern an der Ausbildung teil, um dieses Wissen noch mehr einzubringen und zu festigen. Alle Teilnehmer des Studienkreis sowie auch die Referenten waren sehr zufrieden mit der Organisation und der Betreuung sowie der Durchführung.

Dafür nochmal ein großes Dankeschön an alle Helfer der Karateabteilung des Delmenhorster TV !!!

Der nächste Termin zum 2. Niveau findet wieder in Delmenhorst im Januar 2017 statt.

Delmenhorst, den 19.06.2016,
Marco Beyer