Das Warten hat sich gelohnt!

Nach zehn Jahren Wartezeit hat der Vorstand des DTV die Anschaffung von 100m2 Wettkampfmatten sowie zwei rollbaren Wagen zur Lagerung der Matten genehmigt.

Marco Beyer hatte sich bereit erklärt die Mattenwagen anzufertigen. Am 18. November 2016 haben Jürgen Sassen und Rolf Haferkorn das für die Wände benötigte Holz abgeholt. Marco war bereits mit den Gestellen für die Mattenwagen an der Turnhalle Schulstrasse.

Auf unsre Frage warum die Gestelle noch nicht in der Halle sind, kam von Marco die Antwort "Die passen nicht durch die Tür!" Aber ruck zuck auseinandergebaut waren sie in der Halle. Nach drei Tagen intensiver Arbeit von Marco Beyer, Jürgen Sassen, Stefan Marken, Monika Cordes, Stephan Kliche und Rolf Haferkorn war es geschafft: die Mattenwagen waren fertig. Für unser leibliches Wohl hat währenddessen Nadine Gebel gesorgt.

Am 15. Dezember 2016 haben Jürgen und Rolf die 100 Wettkampfmatten aus Bremen abgeholt. Um 16:30 Uhr waren einige Mitglieder aus unserem Dojo an der Halle Schulstrasse eingetroffen und das Einlagern der Matten ging dank der Hilfe recht schnell voran.

Herzlichen Dank an ALLE Helfer.