Für Sonntag den 3. September 2017 hatte Marco für die Mitglieder des DTV Karate Dojo eine Seefahrt geplant. Zur Nordsee war es zu weit, daher haben wir uns für die Hunte entschieden. Elf Boote waren nötig, um alle aufs Wasser zu bekommen. Marco hatte die Besatzungen festgelegt, so dass keiner lange sein Boot suchen musste. Dann ging es los ... Boote entladen, Leinen, Paddel, Schwimmwesten und wasserdichte Behälter übernehmen. Nach einer kurzen Einweisung gingen die Boote mit ihren Besatzungen zu Wasser. Bei bestem Wetter war es eine angenehme Tour. Wir konnten die Natur erleben und hatten sehr viel Spaß. Drei Stromschnellen waren zu bewältigen, die Spaß gemacht haben, wobei einige Boote Wassereinbruch hatten. Von Wildeshausen bis Dötlingen waren wir drei Stunden unterwegs. Nachdem die Boote aus dem Wasser geholt und gereinigt waren, ging es zum Dötlinger Hof, wo uns ein schmackhaftes Grillbüfett erwartete.

Damit haben wir den Tag in gemütlicher Runde ausklingen lassen.

Ihr könnt euch weitere Fotos in der Gallerie anschauen.

Recht herzlichen Dank an Marco.

LG. Rolf